Sonntag, 10. Dezember 2017

Chocolate Blossoms und Liva

Heute zum 2. Advent möchte ich Euch etwas ganz besonderes zeigen! Für Monkeys & Pumpkins durfte ich die traumhaft schönen Chocolate Blossoms vernähen - mir haben ja alle anderen Blossoms schon immer so gut gefallen - und was anders sollte daraus werden, als mein absoluter Lieblingskuschelschnitt LIVA <3

Stoff: CHOCOLATE BLOSSOM French Terry
von Monkeys & Pumpkins

Die Blossoms kommen in 2 Farbvarianten auf unglaublich weichem, super bequemen French Terry daher. Die Stoffqualität ist wirklich ganz, ganz toll und das Motiv ein absoluter Traum. Ich bin hin und weg und total glücklich mit meinem neuen Kleid! 

Schnittmuster: LIVA (Design: Rosa P.) von Lillestoff

LIVA hat sich mittlerweile echt zu einem Lieblingsschnitt entwickelt, den ich super gern auch im Alltag trage. Durch die angenehme Weite braucht man niemals den Bauch einziehen, hihi, man hat sehr viel Bewegungsfreiheit und gleichzeitig fühlt man sich trotzdem etwas schicker als sonst :)


Und, was sagt ihr dazu? Passen Stoff und Kleid nicht einfach perfekt zusammen? Ich hätte für mich jedenfalls nichts besseres daraus zaubern können! Ich liiiiiebe mein neues Kleid total! Und nun verrate ich euch noch schnell etwas... auf meiner facebook-Seite verlose ich 1m dieses wunderschönen Stoffes! Also huscht doch mal rüber und versucht euer Glück! 


Ich wünsche Euch allen einen schönen 2. Advent! Meine Männer sind gerade unterwegs und besorgen uns einen Weihnachtsbaum :)

Bis bald,
Nicole

Montag, 4. Dezember 2017

Ferdinand - ein neuer Hoodie für Jungs!

Seit ein paar Tagen gibt es einen neuen Hoodie-Schnitt auf dem Markt, den ich euch wärmstens empfehlen kann - Ferdinand von rosarosa! Eigentlich als Pendant zur Feli gedacht, kann man den Hoodie natürlich auch für Mädels nähen. Aber für die Jungs ist es eben schon richtig cool! Mittlerweile ist der Markt ja doch etwas größer an Schnittmustern für Jungs. Und trotzdem freut es mich tierisch, wenn etwas neues, vielversprechendes erscheint. Wie eben z.B. Ferdinand :)

Schnittmuster: Ferdinand von rosarosa

Ferdinand bringt eine breite Palette an Variationen mit,z.B. geteilte Ärmel (auch mit Biesen möglich), kleine oder große Bauchtasche mit möglicher Aufsatztasche und mindestens 3 Kapuzen- und eine Kragenvariante. Dazu kommen natürlich eure Kombimöglichkeiten an Stoffen, denn durch die vielen Schnittteile kann man auch wunderbar viele Stoffe mixen. Ich liebe den Schnitt und werde ihn für meine Jungs sicher noch öfter nähen!

Stoffe: Summersweat Nachtwanderung (Design: SUSAlabim),
 Unijersey und Bündchen senf,
Gesteppt Wattiert grau-meliert von Lillestoff


Für Max habe ich die normale Kapuze mit Bündchen gewählt, die große Bauchtasche mit Aufsatztaschen und den geteilten Ärmel. Herausgekommen ist ein toller, einzigartiger Hoodie für den ich die wundervolle Nachtwanderung von SUSAlabim angeschnitten habe. Seit Samstag bekommt ihr den Stoff bei Lillestoff - ein wahrer Traum an Farben und Motiven!



Max war sofort hellauf begeistert von dem Stoff! Die beiden Lagerfeuermotive haben es ihm am Meisten angetan, deshalb hab ich sie auf der Vorderseite angebracht. Mir persönlich gefällt ja das süße Igelchen am Besten :)



Kombiniert haben ich mit dem grauen Gesteppt-Wattiert und mit senfgelbem Unijersey und Bündchen. Die Farben passen perfekt zum Hauptstoff und das Grau bildet einen netten Kontrast. Ein paar hellblaue Covernähte konnte ich mir natürlich auch nicht verkneifen :D




Für mich die größte Anerkennung: Das Lob meiner Kinder! Denn der Große wollte den Hoodie am nächsten Tag gleich nochmal anziehen. Das macht mich dann immer ganz besonders stolz!




Euch wünsche ich nun einen guten Start in die Woche! Meine Woche wird nochmal turbulent, denn ich hab viel zu tun und gegen Wochenende fahren wir nochmal ein paar Tage weg. Danach wird es dann hoffentlich ruhiger :)

Bis bald,
Nicole

verlinkt bei: kiddikram, made4boys, lillestoff, ich näh Bio, selbermachen macht glücklich

Sonntag, 3. Dezember 2017

Skogspromenad

Jetzt fragt ihr euch bestimmt, was das für eine komische Überschrift ist, oder? Hihi, ungefähr genau so hab ich auch geschaut, als ich den Namen des Stoffdesigns das erste Mal gelesen hab. Ich konnte ihn nicht mal auf Anhieb aussprechen :D Mittlerweile geht das ganz gut! Und so kompliziert der Name auch klingt, so wunderschön ist das neue Design von kluntjebunt doch geworden. Seit gestern bekommt ihr es bei Lillestoff - ich habe es schon vorab vernäht und kann es euch nun auch endlich zeigen. Die letzte Woche war hier ziemlich viel los, denn meine Mama war zu Besuch und es gab eine Menge zu tun. Da mussten die Nähmaschinen und der Blog etwas Geduld haben :)

Stoff: Skogspromenad (Design: kluntjebunt) und
Ringel schwarz/weiß von Lillestoff

Schnittmuster: Friis von Lolletroll

Entstanden sind diese Bilder schon vor einer ganzen Weile. Damals war es noch nicht so frostig und nass draußen und man hielt es durchaus auch ohne Jacke noch eine ganze Weile aus. Wobei ich das Wetter von heute gar nicht so schlecht finde - es schneit nämlich gerade und das bedeutet, dass ich die Kinder gleich vor die Tür locken kann :)



Genäht habe ich für Theo einen Friis - diesmal nur mit einlagiger Kapuze, damit der Stoff schon in Form bleibt. Bei Jersey hängt die Kapuze sonst so unschön nach hinten. Kombiniert habe ich mit den schwarz/weißen Ringeln, das gibt einen tollen Kontrast. 



Ich mag dieses kräftige senf-gelb total gern an meinem Kleinen. Es gibt Farben, die stehen ihm so ganz besonders gut! Auch das Design ist so liebevoll, kindlich gestaltet und passt ganz hervorragend zu ihm :)



Einen kleinen farblichen Akzent habe ich mit den schwarzen Covernähten noch gesetzt - viel mehr braucht es nicht, um den Stoff perfekt wirken zu lassen. Ich finde ihn großartig <3




Ich hoffe, ihr habt einen wunderschönen 1.Advent! 
Bis bald,
Nicole

verlinkt bei: kiddikram, selbermachen macht glücklich, made4boys, lillestoff

Donnerstag, 23. November 2017

Indiana-Girl-Patches

Manchmal kommt auch in mir das kleine Mädchen zum Vorschein. Meistens passiert das, wenn ich so schöne Kleider sehe (und die dann auch unbedingt haben möchte) oder eben, wenn ich etwas einfach total knuffig finde.
Mit einem Kleid kann ich heute nicht dienen, dafür hab ich ein obercooles Shirt mit knuffigen Stick-Applikationen dabei :)

Stickdatei: Indiana Girl (Design: Fummelhummel) von kunterbuntdesign

Das süße Indianermädchen gibts in 3 Größen zusammen mit ganz vielen kleinen Zusätzen wie Herzchen, Taube und Blümchen. Und der absolute Oberkracher - einem 3D-Wimpel, den man dann zur Verzierung z.B. an Kleidchen nähen kann. In solchen Momenten wünsche ich mir dann immer sehnlichst eine Tochter :D

Schnitt: Shirt aus "Easy Basic - Nähen mit Jersey"
von Julia Korff


Genäht habe ich mir ein simples Basic-Shirt mit 3/4-Ärmeln (für lange Ärmel hat der Stoff leider nicht gereicht). Wenn ich noch wüßte, wo ich den unglaublich tollen Stoff gekauft habe, würde ich sofort mehr davon ordern. Er trägt sich einfach soo toll. Die Säume und das Halsbündchen hab ich mit gelben Kontrastnähten versehen und ansonsten sind natürlich die 3 Patches der absolute Hingucker. Ich jedenfalls liebe mein neues Shirt :)



Die Stickserie "Indiana Girl" gibt es seit heute bei kunterbuntdesign und bis Mittwoch nächste Woche könnt ihr sie zum Einführungspreis kaufen ;)

Ich wünsche Euch einen schönen Donnerstag!
Bis bald,
Nicole

verlinkt bei: RUMS

Donnerstag, 16. November 2017

Heyday und mein Poncho

Manchmal sieht man einen Stoff und ist sofort verzaubert. Man streichelt und streichelt ihn immer wieder. Und dann kommt der Moment des Vernähens. Plötzlich steht man da - ratlos, ja fast schon hilflos. Denn der Stoff ist so schön, dass man alles und nichts daraus nähen will. Heyday von Miss Patty ist genau so ein Stoff! Absolut meine Farbe (ich habe die blauen Variante vernäht, rauchblau trifft es ziemlich genau), das Design ist wunderschön und Jacquardsweat mag ich sowieso total gern. Und dann hab ich ihn von links nach rechts und wieder von rechts nach links gelegt. Immer wieder schön gestreichelt und geträumt. Aber so richtig einen Plan hatte ich nicht. Kurzzeitig wollte ich dann einen Sweater für ein neues Lillestoff-Schnittmuster draus nähen, aber da kam mir jemand anderes aus dem Team mit der Idee zuvor. Also ging das ganze Spiel wieder von vorne los :D

Stoff: Heyday blue, Jacquardsweat (Design: Miss Patty)
von Lillestoff

Geworden ist es dann ein Poncho! Ich habe ratlos das Easy Basics Buch durchblättert und bin genau da hängen geblieben. Und sofort wußte ich, dass es genau dieses Kleidungsstück werden muss! Kennt ihr das? Dieses Gefühl, die perfekte Verwendung für einen Stoff gefunden zu haben?

Schnittmuster: Poncho aus "Easy Basics - Jersey nähen"
von Julia Korff


Tja, und dann kam der eigentlich noch viel problematischere Teil des Ganzen. Als erstes hab ich festgestellt, dass die Stoffbreite zu gering ist, um das Schnittmusterteil im Bruch zu zuschneiden. Ok, dann halt mit Nahtzugabe und zusammennähen. Nachdem ich dann das Rückenteil zugeschnitten hatte, blieb verdammt wenig Stoff fürs Vorderteil - so ein Mist!!!



Warum habe ich auche erst das Rückenteil zugeschnitten??? Ich meine, ich war ja sehr froh, dass ich das Vorderteil noch hingekriegt habe (das waren wirklich nur Millimeter), aber ich konnte das Muster natürlich nicht mehr so zusammenfügen, wie ich es gern wollte :(
Deshalb gibt es vorn nun einen kleinen Versatz. 

Aber soll ich euch etwas sagen? Keiner ist perfekt! Ich bin es jedesfalls nicht und ich bin trotz des kleinen Schönheitsfehlers total verliebt in das Teilchen! Das ist definitiv ein Must-have und ich werde es ganz, ganz oft tragen!



Den wunderschönen Jacquardsweat bekommt ihr in berry, blue und grey ab Samstag bei Lillestoff! Vorbeischauen lohnt sich wieder, denn es wird ganz tolle neue Stoffe geben!

Bis dahin wünsche ich euch ein wunderschönes Wochenende!
Bis bald,
Nicole

verlinkt bei: ich näh Bio, selbermachen macht glücklich, lillestoff, RUMS